Häufig gestellte Fragen

Was für ein Studio ist das?

1. Ein freundliches :-) Bei dem Training geht es nicht nur um die sportliche Seite von Pole Dance, sondern auch um die weibliche und sinnliche Seite dieses großartigen Tanz-Styles. Im Studio gibt es Umkleide, 2 Duschkabinen, Kaffemaschine, Kühlschrank mit Getränke. Die Stangen sind 7 – maximal 6 Teilnehmer in der Gruppe, 1 Stange für den Trainer. Deswegen ist das Training hoch effektiv.

2. Brauche ich bestimmte sportliche Fähigkeiten, um mich für den Beginner Kurs anzumelden?

Nein, überhaupt nicht. Es werden ganz einfache Tricks, Spins, Tanzelemente und Choreographien gelernt. Es wird mit jedem Teilnehmer individuell gearbeitet.

3. Wie soll mich ich für das Training vorbereiten?

Um Pole Dance zu trainieren, benötigtst du eine lange Hose, kurze Hose (Hotpants), ein T-Shirt und kleines Handtuch. Die nackte Haut ist wichtig für einen guten Halt an der Stange, deswegen ist man beim Pole Dance meist leicht bekleidet ;-) Vor dem Training sollte man auf Cremen oder Öle verzichten, da sonst Rutschgefahr besteht. Kein Schmuck an der Stange, bitte!

4. Wann kann ich in einen Beginner/Intermediate/Advanced Kurs einsteigen?

Das entscheidest du selbst. Schreib ein E-Mail an: yanaspoledance@gmx.at Dein E-Mail sollte deinen Namen, deine Telefonnummer, den gewünschten Kurs und deinen Wunschtermin beinhalten. Bitte mindestens 48 Stunden vor Kursbeginn anmelden, danke!

5. Aber es gibt schon Teilnehmer, die mehrere Pole Dance Einheiten absolviert haben. Würde ich gut in die Gruppe (Beginner/Intermediate…) passen?

Es ist überhaupt kein Problem, dass andere Teilnehmer schon mehrere Trainings absolviert haben. Bei jedem bestimmten Kurs (Beginner/Intermediate…) werden bestimmte Tricks, Spins und Tanzelemente gelernt, die der Schwierigkeitsgrad des Kurses entsprechen. Die Spins und Tricks werden oft wiederholt. Die Choreos sind leicht und sinnlich, so dass man mehr Spaß beim Tanzen hat. Die Teilnehmer motivieren sich gegenseitig. Die Teilnehmer mit mehr Pole Dance Erfahrung sind ein gutes Vorbild für die Neulinge, dass viele Tricks, Spins bei Pole Dance möglich sind, wenn man regelmäßig zu Training kommt.

6. Wann ist das nächste Probetraining?

Das entscheidest du selbst! Einfach Stundenplan anschauen, passende Таg und Uhrzeit finden! Du kannst einmal einen regulären Beginner Kurs besuchen und mitmachen – unverbindlich! Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung notwendig. Bitte mindestens 48 Stunden früher anmelden, danke!

7. Ich habe schon Pole Dance Erfahrung, darf ich auch zum Probetraining kommen?

Ja. Probetraining ist einmalig, unverbindlich und kostet nur 15 Euro. Gilt nur für reguläre Kurse. Einfach anmelden, einen regulär Kurs besuchen und so kannst du dich entscheiden, ob dir das Training Spaß macht. Bitte mindestens 48 Stunden früher anmelden, danke!

8. Wirklich findet für mich kein Training statt, nur weil ich vergessen habe, die Kursgebühr zu bezahlen?

Laut den AGB muss der Teilnehmer vor Kursantritt die Kursgebühr bezahlen. Um Betrugsfälle zu vermeiden, muss der Trainer dem Teilnehmer das Training leider absagen, falls die Kursgebühr nicht bezahlt ist. Bitte um Verständnis! Dass diese peinliche Situation nicht passiert - 10 Minuten früher vor Kursbeginn kommen und in bar bezahlen, bitte! Falls du mittels Online-banking bezahlen willst, überweis das Geld 2-3 Tage vor Kursbeginn, bitte! Die Kontodaten erhältst du per E-Mail. Eine andere Möglichkeit ist, dass du ein unverbindliches Pole Dance Training bezahlst – 25 Euro und dann darfst du bei dem Training mitmachen.

9. Meine Kundenkarte ist nicht mehr gültig und ich habe eine Pole Dance Einheiten verpasst. Kann ich trotzdem meine Einheiten nachholen oder Geld zurück bekommen?

Nein. Die verpassten Einheiten können nicht mehr nachgeholt werden und man bekommt kein Geld zurück. Siehe AGB.

10. Ich habe die Kursgebühr schon bezahlt, aber ich kann meinen gewünschten Kurs nicht besuchen (wegen Verletzung, Jobwechsel...) , ich habe meine erste Einheit nicht absolviert. Kriege ich mein Geld zurück?

Bei einem bezahlten Kurs (4, 6 oder mehre Einheiten) gibt es keine Rückerstattung der Kursgebühr. Man kann den Termin verschieben (nicht länger als 1 Monat) oder einen anderen Kurs besuchen – das ist nur möglich falls der Teilnehmer noch nicht zum Unterricht gekommen ist. Falls der Teilnehmer schon seine erste Einheit absolviert hat, bekommt er eine Karte, die für eine bestimmte Zeit gültig ist. Siehe AGB

11. Ich habe 4 (6, 8) Pole Dance Einheiten gebucht, leider schaffe ich doch nicht bis TT.MM.JJ (Gültigkeitsende der Karte) alle Einheiten zu absolvieren. Darf meine Freundin oder eine andere Person statt mir zum Unterricht kommen? Ist es möglich die Karte auf eine andere Person zu übertragen?

Ja, man kann die Karte auf eine andere Person übertragen. Die Gültigkeit der Karte ändert sich aber nicht. Das heißt, deine Freundin (oder eine andere Person) sollte die Einheiten bis zu TT.MM.JJ absolvieren, sonst verfallen die Einheiten.

12. Ist es notwendig mein Telefonnummer bei der Anmeldung anzugeben?

Ja, es ist notwendig. Es kann passieren, dass der Trainer nicht zum Unterricht kommen kann (z.B. krank, verletzt…) und per Telefon ist Kommunikation schneller.

13. Was passiert mit der Gültigkeit der Karte, wenn der Trainer nicht zum Unterricht kommen kann?

Natürlich, verschiebt sich die Gültigkeit der Karte mit einer Woche (oder mehrerer Wochen).

14. Darf ich zum Training mein kleines Baby/Kind/Hund mitnehmen? Darf mein/e Mann/Freundin auf mich im Studio warten?

Aus Sicherheitsgründen und dass andere Teilnehmer nicht gestört werden, ist es leider nicht erwünscht, dass du dein kleines Baby/Kind/Hund im Studio mitnimmst. Größere Kinder und Erwachsene können im Studio auf dich warten.